Spielplan steht fest

Der Spielplan für 2015 steht fest! Eine gedruckte Version in Kartenform ist bereits erhältlich und wird in den kommenden Wochen und Monaten vermehrt in Rothenburg ob der Tauber und Umgebung verteilt werden. 

Dieses Jahr sind wir mit den Vorbereitungen für die kommende Theatersaison schon weit voran gekommen!  Termine, Regisseure und die Stückauswahl sind fest – und auch die ersten Schauspieler sind bereits engagiert.

Den Saisonauftakt wird „Wir lieben und wissen nichts“ von Moritz Rinke unter der Regie von Oliver Zimmer gegeben. Vom 01. bis 22. Juli haben Sie die Möglichkeit mit Daniel Pietzuch, Armin Hägele, Katharina Friedl und Katrin Wunderlich auf amüsante Weise die Verrenkungen durch moderne berufliche Aktivitäten und deren Folgen für die Zweisamkeit zu entdecken.

Im darauf folgenden Spiel „Der dressierte Mann“ von John von Düffel (nach Esther Vilar) wird der zu dressierende bedauernswerte Bastian in die Mangel dreifachen weiblichen Wohlwollens genommen. Eine Lebensgefährtin und zwei Schwiegermütter bemühen sich um ihn. Eine Menge herrlicher Chancen für Situationskomik und Pointen. Vorgeschlagen und inszeniert von Martin König, dessen Regiearbeit des vergangenen Jahres dem „Gretchen 89 ff“ galt.

Das könnte Ihnen auch gefallen...