Hinweise zum Theaterabend

ticketsAbendkasse

Sollte die Veranstaltung nicht ausverkauft sein, so können Sie an der Abendkasse noch Tickets erwerben. Die Kasse ist spätestens ein einhalb Stunden vor Veranstaltungsbeginn geöffnet. Bei Vorstellungen mit Beginn 20:30 Uhr also um 19:00 – bei Vorstellungen um 19:30 Uhr also um 18:00. Und denken Sie daran: bei ausverkauften Veranstaltungen lohnt sich das Nachfragen trotzdem, falls kurzfristig Plätze frei geworden sind!

getraenkBar | Getränke

Getränke an unserer Bar können Sie eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn erwerben, also ab 19:30 Uhr bzw. 18:30 Uhr. Zur Auswahl stehen allerlei alkoholische und alkoholfreie Getränke, die Sie zu günstigen Preisen erhalten können. Sollte die Veranstaltung eine Pause beinhalten, so haben Sie erneut die Möglichkeit auf ein erfrischendes Getränk. Selbstverständlich können Sie bei uns erworbene Getränke auch mit in den Publikumsraum nehmen. Achten Sie aber darauf, dass Sie ihr Getränk nicht auf der Bühnenkante abstellen dürfen.

uhr

Einlass

Der Theaterraum wird in der Regel 20 Minuten vor Veranstaltungsbeginn geöffnet – also ab 20:10 Uhr bzw. 19:10 Uhr. Das deutliche Leuten einer „historischen“ Glocke wird Sie darauf hinweisen, dass der Theaterraum freigegeben wurde. Im Außenbereich finden Sie in der Zwischenzeit Sitzplätze und Stehtische, die den Aufenthalt angenehmer gestalten. Rollstuhlfahrer und Menschen mit Gehbehinderungen können selbstverständlich bereits vorher Zutritt erhalten. Sprechen Sie dazu bitte einfach einen unserer Mitarbeiter an! Hat die Vorstellung einmal begonnen, so ist ein Einlass nur noch bedingt möglich, um die Veranstaltung nicht unnötig zu stören!

regenWetter

Das Toppler Theater ist eine Freilichtbühne und damit stark von der abendlichen Witterung beeinflusst. Damit Ihr Besuch auch bei ungünstigeren Wetterverhältnissen so angenehm wie möglich ausfällt, stellen wir einige Hilfsmittel bereit. Bei drohendem Regen erhalten Sie kostenlose Regencapes, die Sie vor der Nässe schützen. Sitzkissen können jederzeit im Publikumsraum aus einer bereitgestellten Vorratsbox entnommen werden. Das Theater hält zudem wärmende Decken für Sie bereit, die mit in die Vorstellung genommen werden können. Beachten Sie bitte, dass an Regentagen keine Decken ausgegeben werden. Die Selbstversorgung ist also der sicherste Weg!

toiletteÖrtlichkeiten

Aufgrund der räumlichen Gegebenheiten besitzt das Toppler Theater selbst keine Toiletten. Freundlicherweise können Besucher unserer Veranstaltungen aber die Örtlichkeiten des Nachbarhauses, des Reichsstadtmuseums Rothenburg, aufsuchen. Die Toiletten befinden sich im ersten Stock des Museums und können immer eine halbe Stunde (20:00 Uhr bzw. 19:00 Uhr) vor Veranstaltungsbeginn durch den Haupteingang des Museums aufgesucht werden. Nach der Veranstaltung sind die Toiletten nur noch über den Publikumsraum zugänglich – sprechen Sie dazu einfach einen unserer Mitarbeiter an.