Ensemble steht fest

Es hat ein wenig gedauert, aber nun stehen auch die Schauspieler/innen für John von Düffels „Der dressierte Mann“ fest. Regisseur Martin König hatte für die Konversationskomödie insgesamt vier Rollen zu besetzen, eine männliche und drei weibliche Hauptrollen.

Für die Rolle des Bastian konnte Benjamin Hille gewonnen werden, für die Rolle seiner Freundin Helen Michelle Brubach. Die beiden Mütter – Dr. Elisabeth Schröder-Röder und Konstanze Engelbrecht – werden gespielt von Kathrin Becker und Barbara von Münchhausen.

Für Moritz Rinkes „Wir lieben und wissen nichts“ wurden Armin Hägele, Daniel Pietzuch, Katharina Friedl und Katrin Wunderlich unter Vertrag genommen. Regisseur Oliver Zimmer arbeitet also größtenteils mit dem Team aus dem vergangenen Jahr, das mit dem Stück „Die Wahrheit“ bereits sehr erfolgreich war.

Mehr Informationen zu unseren Schauspieler/innen finden sie hier.

Damit steht das gesamte Ensemble für die Saison 2015 fest. Mit erstmals acht Schauspielerinnen und Schauspielern blicken wir gespannt nach vorne und freuen uns auf eine unterhaltsame – und hoffentlich trockene – Spielsaison!

 

 

Das könnte Ihnen auch gefallen...