Die Männer sind schon die Liebe wert 24. Juni, 20:30 Uhr

2017_maennersind

Die Männer sind schon die Liebe wert

Vom bärenjagenden Neandertaler ist der Mann von heute weit entfernt: Er geht ins Büro statt auf die Jagd, nimmt Erziehungsurlaub und besitzt seine eigene Antifaltencreme.

Trotz dieses rasanten Entwicklungssprungs geben die Herren der Schöpfung der Damenwelt immer wieder Rätsel auf: Wie kann ER jederzeit den Weg zu der entlegensten Kneipe finden, selten aber die eigenen Kleidungsstücke im trauten Heim? – Warum kann ER problemlos eine IKEA-Schrankwand allein aufstellen, scheitert jedoch kläglich am Einräumen des Geschirrspülers?

Wissenschaftlich basiert, historisch fundiert und akribisch recherchiert, betreibt dieses musikalische Kabarettstückchen ein Stück Geschlechterforschung der besonderen Art – und bietet darüberhinaus praktische Lösungsmodelle für den Überlebenskampf im gemischtgeschlechtlichen Beziehungsdschungel.

Alexandra Völkl

Die Sängerin und Schauspielerin hat sich von Kopf bis Fuß den Schlagermelodien der 1920er-1940er Jahre verschrieben. Mit ihren Chansonprogrammen gastiert sie auf Kleinkunstbühnen sowie bei Kulturveranstaltungen und gestaltet maßgeschneiderte Unterhaltungskonzepte für Festivitäten aller Art.
Weitere Informationen: www.alexandra-voelkl.de

Budde Thiem

ist Jazzpianist, Begleiter, Komponist, Arrangeur und Musikpädagoge. Der Kulturpreisträger der Stadt Fürth war musikalischer Leiter am Czurda-Theater und am Schauspielhaus Nürnberg. Seit 1996 unterrichtet er an der Musikschule Fürth. Er ist Mitglied unterschiedlichster Band-Formationen, u.a. der „Peterlesbuoam Revival Band“.

>>Direkt Tickets bestellen<<