Britta Boehlke Drei Morde, Küche, Bad

Britta Boehlke, Foto © Nilz Böhme

Britta Boehlke, Foto © Nilz Böhme

Britta Boehlke, 1986 geboren in Oberhausen, erhielt ihre Schauspielausbildung an der staatlichen Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. Bereits in ihrem letzten Studienjahr spielte sie unter der Intendanz von Ulrich Khuon am Thalia Theater Hamburg.

Es folgte ein dreijähriges Engagement am Theater Magdeburg. Seit 2012 arbeitet sie als freie Schauspielerin, u. a. am Maxim Gorki Theater Berlin, am Staatstheater Stuttgart, den Städtischen Bühnen Osnabrück, bei den Bad Hersfelder Festspielen unter der Leitung von Holk Freytag, am Theater Lübeck und zusammen mit Volker Insel (Inselbühne e.V.) in und um Leipzig.

Am Toppler Theater wird Britta Boehlke die Rolle der Jana in Carsten Golbecks „Drei Morde, Küche, Bad“ übernehmen.