Katrin Wunderlich Wir lieben und wissen nichts

Katrin Wunderlich, Foto @ Phillipp Weiche

Katrin Wunderlich, Foto @ Phillipp Weiche

Katrin Wunderlich absolvierte ihre Schauspielausbildung an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart. Bereits während ihrer Ausbildung sammelte sie erste Erfahrungen am Wilhelma-Theater in Stuttgart.

In Festengagements am Theater in Magdeburg von 2002 bis 2007 und dem Theater Ingolstadt von 2008 bis 2010, konnte Katrin Wunderlich etliche Rollen übernehmen: die der Lady Macduff in Shakespeares Macbeth, Charlotte in Goethes „Die Wahlverwandtschaften“ oder Rachel in Allan Ayckbourns „Schöne Bescherungen“. Gastengagements brachten die erfahrene Schauspielerin an das TeamTheater in München und das Theater Viel Lärm um nichts der Pasinger Fabrik München.

2012 und 2013 gastierte Katrin Wunderlich mit dem selbst produzierten Solostück „Orlando“ an verschiedenen Theatern, u.a. in München, Murnau, Selb und Ingolstadt.