„Toppler“-Premiere zum Start der Jubiläumssaison

Zum Auftakt der 10-jährigen Jubiläumssaison feierte gestern die Komödie von Autor und Regisseur Reiyk Bergemann, „Toppler – oder der Versuch sich die ganze Welt untertan zu machen“, Premiere.

_07A1526

Szene aus „Toppler“, mit (v.l.n.r.): Adelheid Bräu, Matthias Klösel und Thomas Karl Hagen; Foto: Willi Pfitzinger

Das Premierenpublikum zeigte sich von der überarbeiteten Fassung des Gründungsstückes von 2008 begeistert. Anhaltender Applaus und Lob waren die Belohnung für die Mühen der Schauspieler, die in rasantem Tempo die Historie Topplers und Rothenburgs auf die Bühne brachten. Bilder aus dem Stück können Sie hier einsehen. Das Stück wird noch 16-mal bis zum 08. Juli auf der Bühne des Toppler Theaters zu sehen sein. Karten erhalten Sie hier.

In der Pause des Premierenabends

In der Pause des Premierenabends

Die Darsteller Thomas Karl Hagen, Matthias Klösel und Adelheid Bräu mischten sich in der anschließenden Premierenfeier unter die Gäste und konnten den Abend im illuminierten Klosterhof (Veranstaltungstechnik musicpoint) gemütlich ausklingen lassen. Ein gelungener Abend!

Blick in den Publikumsraum

Blick in den Publikumsraum

Wir bedanken uns bei allen Premierengästen für diesen schönen Abend und all den ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen am Theater und im Reichsstadtmuseum für ihre tatkräftige Unterstützung.

Das könnte Ihnen auch gefallen...